sun-of-life
  Gaia
 
Gaia




 Little Miss
~~ Medusa ~~



Name: Gaia
Nachname:schon vor langer zeit entledigt

Namen sind macht!

Alter:17

Zugegeben, die kleinen Sommersproßen und die großen, fast schon zu naiven Augen von der Farbe von mondlicht weckten wohl in jemandem, der nicht dagegen gefeit war eine art beschützerinstinkt. Er war klein für sein Alter, obgleich man an seinem intellekt wohl merkte, dass sein alter wohl schon im zweistelligen bereich liegen musste. Das kindliche Gesicht, der Blick, der oft entweder schüchtern zum Boden oder verträumt zum Himmel gerichtet waren, ließen ihn schwach erscheinen. Ich hörte noch immer seine liebliche, helle stimme in meinem Kopf nachhallen °ich will durch die welt reisen und frieden stiften, mit worten und nicht mit gewalt.° - jedem anderen hätte ich wohl nur verachtung entgegen gebracht, für die unangebrachten, naiven worte, doch irgendetwas hielt mich davon ab. Vielleicht hatte er ja doch in mir, einem Mädchen, den beschützerinstinkt geweckt. "Was machst du hier eingentlich? Ich habe noch nie ein Mädchen wie dich gesehen, reist allein nur in begleitung deiner schlange." in seiner stime schwang nicht die spur von Abneigung mit, die ich erwartet hatte, doch dennoch hob Medusa ihren metallfarbenden Kopf und zischte leise. Er zuckte ängstlich zurück. Die Dorfbewohner hatten mich von anfang an so seltsam angesehen. Ich war eine außenseiterin, die nicht nur dadurch auffiel, dass sie sich nicht benahm, wie die mädchen in diesem Dorf es sollten. Unbeschriebenen Gesetzen und Traditionen folgend, unterdrückt und immer benachteiligt. Vorgeschrieben was man zu tun und zu lassen hat. Allein der gedanken daran, auch nur im entferntesten der Freiheit beraubt zu werden machte sie unendlich wütend. Dennoch lächelte sie verschmitzt und streichelte demonstrativ den Kopf ihrer schlange bevor sie mit einem zweideutigen unterton antwortete: "Ein Geheimnis ist wie ein Spiel- veräts du deinem gegner zu viel, verlierst du unweigerlich..."
Ich spürte noch lange seinen verständnislosen Blick im Nacken, als ich auch schon um die ecke gebogen war. Medusa döste leicht, wie ein schal um meinen hals gewickelt. Die Sonne stand hoch am Himmel, während ich mich den Toren des dorfes näherte. Heute würde ich von hier verschwinden. Ich spürte förmlich die erleichterung, die bei meiner nahenden abreise in der Luft lag. Ich war ihnen suspekt. Ich lebte entgegen aller regeln. Ich bemühte mich etwas besonderes zu sein. Und ich lebte etwas, was sie niemals haben würde.

Grenzenlose Freiheit...



Charakter/Sonstige Fakten:

1. Gaia ist ein Naturmensch, der so oft wie es nur möglich ist in Freiheit und weg von engen räumen verbringt.

2. Sie reist gerne umher und sucht immer neue abenteuer.

3.Sie ist extrovertiert und manchmal eine ziemlich anstößige Zynikerin.

4. Immer, wenn jemand sie etwas über ihre Vergangenheit fragt, erhält man stehts dieselbe antwort:

"Geheimnisse sind wie ein Spiel- veräts du deinem Feinden zu viel, verlierst du..."

5.Ihre heimliche Lebenseinstellung ist wohl:"Regeln sind zum brechen da!"
6. Sie ist ein kleiner Wildfang und kommt gut mit fast allen Tieren klar
(sie liebt Schlangen und gleich danach Katzen)

7. Sie besitzt einen Höllenring, undzwar den mit dem schlangmuster. Doch woher sie den hat... ist ebenfalls unbekannt.

8. Ihre waffe ist Medusa, die immer um ihren Hals geschlungen ist, sich aber im Notfall in einen Bogen verwandeln kann.

9.Gaia kann gut Schauspielern.


10.Sie liebt Erdbeeren, heiße Quellen und praktische Kleidung


"Every day is a party- so go and enjoy it!"

 
  Heute waren schon 1 Besucher (41 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=